Mentor*innen Profile

Unsere Mentorinnen und Mentoren stellen sich vor.

Andrea, Umweltingenieurwissenschaften

Umwelt ist für mich ein sehr relevantes und zukunftsträchtiges Thema. Ich mag besonders am Studium, dass für mich viele Inhalte anschaulich und vorstellbar sind, aber auch die unterschiedlichsten Menschen aufeinander treffen. Lieblingsmodul: Wasserbau

Christine, Materialwissenschaft

Am Studiengang mag ich besonders, dass es durch die Versuche viel Praxisbezug gibt. Dadurch, dass an der Uni direkt geforscht wird, stehen einem viele Türen offen auch mal andere Forschungsbereiche kennenzulernen. Ich liebe es zu Reisen und habe immer meine Kamera zur Hand. Und wenn ich mal gerade keine Protokolle schreibe, probiere ich neue Koch-oder Backrezepte aus. Lieblingsmodul: Praktika

David, Informationssystemtechnik

Ich studiere im Master iST und habe immer noch sehr viel Spaß daran 😉 In meinem Studium habe ich versucht, in möglichst viele Bereiche zu schauen und mich weniger in eine Richtung festzulegen. In meiner Freizeit mache ich gern Sport und spiele Gitarre. Ansonsten schaue ich auch mal gern einen Film oder spiele eine Runde am PC. Lieblingsmodul: Serious Games Projektpraktikum

Janine, Architektur

Besonders gefällt mir an der TU Darmstadt, dass ich im Architektur-Studium fachliche Schwerpunkte selbst bestimmen kann (vor allem im Master). Neben dem Studium verbringe ich viel Zeit mit Sport und Kochen/Backen, getreu nach dem Motto: Mein Haustier steht im Kühlschrank … es ist ein Sauerteig 😀 Lieblingsmodul: Digitales Entwerfen/ Gestalten

Jella, Maschinenbau

Egal ob MINT, Kunst oder anderes, ich habe vielseitige Interessen und mag es, Zusammenhänge zu verstehen. Das treibt mich im Studium, in meiner Freizeit und in meinem Nebenjob an zu lernen und Erfahrungen zu sammeln. Der Maschinenbau umfasst vielfältige Bereiche, z.B. das Drucken von neuen Zähnen und die Wasserversorgung in Slums. Dadurch stehen mir sehr viele Türen zu spannenden Arbeitsfeldern offen. Lieblingsmodul: Ich mag, dass ich mich so lange wie möglich mit vielen Teilbereichen beschäftige und erst spät spezialisieren kann.

Picture: Jennifer Sust

Jennifer, Medizintechnik

Nach einem FSJ, einem abgebrochenem Studium und einem Auslandsemester in Korea habe ich endlich das richtige Studienfach gefunden. Medizintechnik bietet einen hohen Praxisanteil, sodass ich das Gelernte auch umsetzen kann. Lieblingsmodul: Interdisziplinäre Module

Jonas, Chemie

Hey, ich bin Jonas und studiere Chemie an der TU Darmstadt. Neben meinem Studium engagiere ich mich als Musiker in mehreren Bands. Das ist für mich vor allem der Ausgleich zu dem zum Teil schon stressigen Studium. Lieblingsmodul: Organische Chemie/ Laborarbeiten, Synthese von (neuen) Molekülen und Optimierung von Reaktionen

Judith, Angewandte Geowissenschaften

Das tolle am Studium sind die vielen Exkursionen und Praxisanteile. Die TU Darmstadt schafft viele Unterstützungsangebote und Freizeitaktivitäten für Studierende. Neben dem Studium gehe ich gerne spazieren, wandern oder bin allgemein draußen. Außerdem nähe ich gerne und gucke gerne Filme. Lieblingsmodul: Exkursionen

Laura-Marie, Chemie

Ich hatte einen etwas ungewöhnlichen Weg zum Chemie-Studium, wovon ich gerne erzähle. Durch das Studium bin ich von Zuhause weggezogen und erlebe nun die volle Ladung Studienalltag. Besonders der Campus Lichtwiese hat es mir angetan. Lieblingsmodul: Biochemie, Laborpraktika

Laura, Materialwissenschaft

Für mich ist Materialwissenschaft der ideale Studiengang, um meine Interessen in Chemie und Physik miteinander zu verbinden. Meine Wahlpflichtfächer habe ich im Bereich Umwelt und Klima belegt, da für mich eine nachhaltige Welt und die Materialentwicklung zusammengehören. In meiner Freizeit bin ich gerne in der Natur unterwegs oder beim Sport zu finden. Lieblingsmodul: Materialwissenschaft-Praktika

Lea, Angewandte Geowissenschaften & Energy Science and Engineering

Nach dem Abi bin ich zum Studieren von Frankfurt nach Darmstadt gezogen. Hier habe ich den Bachelor und Master in Geowissenschaften absolviert. Seit April studiere ich Energy Science and Engineering. Ich kenne mich also bestens an der TU Darmstadt aus. In meiner Freizeit bin ich, wie auch im Studium, viel draußen unterwegs. Am liebsten mit dem Gravelbike. Lieblingsmodul: Die praktischen Elemente wie Exkursionen und Praktika

Lina, Mechatronik

Hey, ich bin Lina und mich hat es vor gut zwei Jahren von Norddeutschland nach Darmstadt verschlagen. Mechatronik ist als Mischung aus Maschinenbau und Elektrotechnik von Natur aus vielseitig und umfasst viele spannende Themenfelder. Wenn ich gerade nicht lerne oder arbeite, trifft man mich meistens bei Freunden, in der Kneipe oder auf dem Volleyballplatz. Lieblingsmodul: Thermodynamik, Strömungslehre

Linda, Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau

Ich studiere seit Oktober 2014 in Darmstadt an der TU. Der Studiengang bietet das perfekte Gleichgewicht zwischen Wirtschafts- und Maschinenbaufächern. Außerdem bin ich sport- und musikbegeistert. Lieblingsmodul: Makroökonomie, Produktentstehung und -auslegung in der Automobilindustrie

Luisa-Marie, Biomolecular Engineering

Ich studiere gerade im Master Biomolecular Engineering und schreibe zur Zeit meine Masterarbeit bei Merck. Besonders mag ich am Studiengang das ausgewogene Verhältnis zwischen Praxis und Theorie. Neben der Uni tanze 💃 ich viel und unternehme gerne etwas mit meinen Freund*innen. Lieblingsmodul: Klinische Immunologie

Mara, Mechatronik

Ich bin ein sehr vielfältig interessierter Mensch und schätze vor allem das interdisziplinäre Arbeiten und Lernen. Neben dem Studium beschäftige ich mich immer mal wieder mit kleinen Projekten und belege hier und da Lehrveranstaltungen anderer Fachbereiche. Lieblingsmodul: Gestaltung von Human-Machine-Interfaces, Regelungstechnik, Informatik

Nita, Bauingenieurwesen

Ich bin Nita und studiere Bauingenieurwesen. Ein Grund hierfür ist, dass ich schöne Gebäude liebe und deshalb häufig davor stehen bleibe, um diese zu betrachten. Die TU Darmstadt hat den Vorteil, dass man hier die Möglichkeit bekommt, sich an interessanten Forschungsprojekten zu beteiligen. Lieblingsmodul: Mir gefällt das breite Spektrum und die Einblicke in viele Bereiche des Bauingenieurwesens

Hier kommst du wieder zurück zur Hauptseite des Schüler*innen Mentorings.