zurück zur Liste

Am 05. März veranstalten das SchreibCenter der TU, die Universitäts- und Landesbibliothek, die Hochschuldidaktische Arbeitsstelle und (seit diesem Jahr neu dabei!) KI²VA Internationalität wieder gemeinsam die „Lange Nacht des Schreibens“ in der ULB Stadtmitte.

Ab 16:00 Uhr bis ca. 01:00 Uhr bieten wir Ihnen verschiedene Workshops zu Themen des wissenschaftlichen Schreibens, Literaturverwaltung sowie zum Präsentieren und Formulieren von Bewerbungen an.

Während der gesamten Langen Nacht stehen ein SchreibCafé und weitere stille Schreibräume zur Verfügung. Darüber hinaus finden Beratungen rund um die Workshopthemen statt.

Kaffee und andere Getränke, Nervennahrung und Schreibtisch-Yoga sorgen für Motivation, Energie und Entspannung.

Auch dieses Jahr wird es wieder ein Quiz mit Fragen rund um das wissenschaftliche Schreiben geben. Als Preise winken u.a. ein Einzelarbeitsraum im ULB-Wunschstandort für einen Monat und ein individualisiertes, handgefertigtes Notizbuch.

Kommen Sie vorbei, wir – das SchreibCenter, die ULB, die HDA  und KI²VA Internationalität – beraten und unterstützen Sie gerne.

Hier geht's zum Facebook-Event.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

---

On 5 March the TU WritingLab, the Center for Educational Development and Technology the ULB and (new!) KI²VA International invite again to a “Long Night of Academic Writing” at ULB Stadtmitte.

Between 4 pm and 1 am students can attend workshops on academic writing, literature management systems and how to present and formulate application letters. Individual coaching on related topics is given throughout the night.

During the whole night a writing café and additional silent rooms will be opened for everyone. Coffee and other beverages, food for the nerves and desk-yoga will supply motivation, energy, and relaxation.

There will be again a quiz dealing with questions relating to academic writing. The tempting prizes will be a single study room for a month at ULB Stadtmitte or Lichtwiese and a manufactured note book.

Come and seek advice from the WritingLab, the Center for Educational Development, the ULB and KI²VA International.

Find more details in our calendar of events or on facebook.

---

Rahmenprogramm

16:00 – 16:30 Uhr     S 1|20 01      Eröffnung

16:30 – 01:00 Uhr     S 1|20 01      Freies Schreiben im SchreibCafé, inkl. Nervennahrung

16:00 – 01:00 Uhr     S 1|20           Freie Stillarbeit
                                  319-322       

16:00 – 01:00 Uhr     diverse         Individuelle Beratungen

 

Workshops

16:30 – 18:00 Uhr     S 1|20 23       Literatur finden, bewerten & nutzen: Aufbaukurs

16:30 – 18:00 Uhr     S 1|20 112     Wissenschaflicher Stil leicht gemacht

16:30 – 18:00 Uhr     S 1|20 112a   Basics of Scientific Writing (English)

16:30 – 18:00 Uhr     S 1|20 123     Zeit- und Selbstmanagement

16:30 – 18:00 Uhr     S 1|03 20       Präsentieren

 

18:05 – 18:25 Uhr     S 1|20 123     Schreibtisch-Yoga

 

18:30 – 20:00 Uhr     S 1|20 23       Literaturverwaltung mit Citavi

18:30 – 20:00 Uhr     S 1|20 112     Wissenschaftliche Texte effizient lesen und für das eigene Schreiben auswerten

18:30 – 20:00 Uhr     S 1|20 112a   Optimising your CV & Coverletter (English)

18:30 – 20:00 Uhr     S 1|20 123     Zeit- und Selbstmanagement

 

20:05 – 20:25 Uhr     S 1|20 123       Warm up für die nächste Präsentation

 

20:30 – 22:00 Uhr     S 1|20 23       Wissenschaftliches Schreiben mit Word

20:30 – 22:00 Uhr     S 1|20 112a   Master Your Thesis (Deutsch)

Wann?

05. bis 06. März 2020

Wo?

S1|20, ULB Stadtmitte, Magdalenenstraße 8

Veranstalter

SchreibCenter am Sprachenzentrum, Universitäts- und Landesbibliothek (ULB), Hochschuldidaktische Arbeitsstelle (HDA) und KI²VA Internationalität

Kontakt

 

05. bis 06.
März
2020

Tags

ULB, S120, Informationskompetenz, SchreibCenter, HDA, KI²VA Internationalität, ZSB