Physik

Physik

Programm am Donnerstag, 09.02.2017, 14-16:30 Uhr

Treffpunkt: Campus Stadtmitte, Hochschulstraße 6, 64289 Darmstadt, Gebäude S2|06, Raum 030, Eingang zum großen Physik-Hörsaal
14:00 Uhr Physik zum Anfassen
Hier habt Ihr Gelegenheit, ein Experiment aus einem Bereich der Physik selbst durchzuführen, wie es auch Studenten tun.
15:30 Uhr Rundgang durch die Gebäude des Fachbereichs Physik
16:00 Uhr Studienalltag kennenlernen
Im kleinen Kreis könnt Ihr hier mit Studentinnen und Physikerinnen im Beruf ins Gespräch kommen.

Karte (ausklappbar)

Warum Physik?

Die Physik ist eine Grundlagenwissenschaft, umfasst aber neben den Grundlagen auch Anwendungen, wie Mikroelektronik, neue Energiequellen, Medizinische Verfahren wie Computer- und Kernspin-Tomografie oder diagnostischer und therapeutischer Einsatz von Laserstrahlung.

Anlagen der Grundlagenforschung umfassen selbst modernste Anwendungen aus Hochtechnologie und EDV. Das Internet ist eine Erfindung der Physiker!

Die physikalische Ausbildung ist grundlagen- und methodenorientiert: Sie berücksichtigt neue Entwicklungen und Anwendungen exemplarisch. Wichtigstes Gut der Physiker ist ihre Problemlösungskompetenz und ihr an konkreten Fragestellungen geschultes Denken.

Die Einsatzgebiete der Physikerinnen und Physiker sind vielfältig und reichen von Universitäten, Forschungszentren, Forschung und Entwicklung in der Industrie, Vertrieb, Verwaltungen (Sicherheit, Umwelt), Datenverarbeitung (u. a. in Banken), bis zur Unternehmensberatung und der Analyse von Finanzmärkten.

Gegenwärtig und in absehbarer Zukunft werden gut ausgebildete Physik-Absolventen auf dem Arbeitsmarkt gesucht.

Internationale Zusammenarbeit und Austausch sind in der Physik eine Selbstverständlichkeit, so dass auch Fremdsprachenkentnisse (insbesondere Englisch) von Bedeutung sind. Interdisziplinarität ist grundlegend für die Arbeit der Physiker.

Informationen zu den Studiengängen finden Sie hier:

Physik, B.Sc.

Physik, Lehramt an Gymnasien

Physik, M.Ed. (Lehramt an beruflichen Schulen)

Physik, M.Sc.