Sozialhilfe

Sozialhilfe und Arbeitslosengeld

Arbeitslosengeld

Ein Anspruch auf Arbeitslosengeld besteht, wenn Sie arbeitslos sind, die Anwartschaftszeit erfüllt haben und Sie sich persönlich arbeitslos gemeldet haben.

Formulare für die Arbeitslosmeldung und nähere Informationen erhalten Sie bei der Agentur für Arbeit.

Sozialhilfe

Die Sozialhilfebedarfe werden je nach Art und Lebensumständen durch laufende Geldleistungen, einmalige Beihilfen oder durch Darlehen abgegolten. Der Regelbedarf umfasst den gesamten laufenden notwendigen Unterhaltsbedarf für eine Durchschnittsperson und wird durch Regelsätze abgegolten. Studierende haben grundsätzlich keinen Anspruch auf Sozialhilfe nach den SGB II + XII. Ausnahmen hiervon sind jedoch in besonderen Härtefällen möglich. Darüber hinaus können auch Behinderte, Pflegebedürftige, Schwangere, Alleinerziehende, BAföG-Bezieher mit besonderem Bedarf sowie Angehörige von Studierenden Hilfen im Rahmen dieser neuen Sozialgesetzbücher erhalten. Nähere Information erhalten Sie bei: Das Jobcenter Darmstadt, Zentrum für Arbeit und Existenzsicherung oder bei der Sozialverwaltung/Sozialamt.