BAföG

BAföG

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) soll im Rahmen seiner Möglichkeiten denjenigen helfen, die aufgrund ihrer finanziellen Situation nicht in der Lage sind, eine ihrer Eignung, Neigung und Leistung entsprechende Ausbildung zu erhalten. Für Studierende der Technischen Universität Darmstadt führt das Studierendenwerk Darmstadt – Abteilung Studienfinanzierung – das BAföG aus. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bemühen sich, die notgedrungen bürokratischen Verfahren möglichst reibungslos abzuwickeln. Individuelle Beratung ist allen Besuchern sicher. Verbindliches ergibt jedoch erst die Antragsbearbeitung. Je sorgfältiger die Unterlagen beigefügt werden, um so schneller kann der Antrag bearbeitet werden. Muss die Abteilung Studienfinanzierung erst rückfragen, sind Verzögerungen möglich.

Achtung: Gezahlt wird Ausbildungsförderung frühestens von dem Monat an, in dem der Antrag beim Studierendenwerk eingegangen ist.

Wichtig: BAföG kann auch beantragt werden, wenn die Eltern sich weigern, das Studium zu finanzieren. Das Studierendenwerk leistet in diesem Fall zunächst die Unterhaltsbeiträge anstelle der Eltern. Antragsvordrucke können außer bei der Abteilung Studienfinanzierung des Studierendenwerks in der Mensa Lichtwiese auch vor der Geschäftsstelle des Studierendenwerks über dem Bistro Mensa Stadtmitte abgegeben werden. Auch über die Briefkästen des Studierendenwerks oder die Postannahmestellen der TU Darmstadt erreichen die Anträge die betreffenden SachbearbeiterInnen.

Weitere Informationen zum Thema Unterhaltspflicht von Eltern finden sich in der Linksammlung am rechten Seitenrand.

Die Bearbeitung des BAföG- Antrags wird deutlich beschleunigt, wenn der Antrag online gestellt wird.