Bewerbung als Mentorin

Bewerbung als Mentorin

Als Mentoring geben Sie Orientierungshilfe bei Studien- und Berufswahl, Einblicke in den Studentinnen-Alltag und unterstützen auf sozial-emotionaler Ebene bei Fragestellungen im Hinblick auf zukünftige Entscheidungen der Mentees. Ziel ist es nicht nur, den Schülerinnen auf dem Weg der Studienwahl beizustehen, sondern ihnen auch Eigenverantwortung zu vermitteln und zur individuellen Entwicklung beizutragen.

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich Studentinnen der Technischen Universität Darmstadt, die min. im 3. Fachsemester studieren oder als Doktorandin tätig sind und aus folgenden MINT-Studiengängen kommen:

  • Angewandte Geowissenschaften
  • Bauingenieurwesen und Geodäsie
  • Chemie
  • Chemietechnik
  • Computational Engineering
  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Informatik
  • Informationssystemtechnik
  • Maschinenbau
  • Materialwissenschaften
  • Mathematik
  • Physik
  • Umweltingenieurwissenschaften
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Warum bewerben?

Sie bekommen ein begleitendes Coaching unter anderem zum Thema „Gruppenmentoring“, „Kommunikations- & Gesprächsführung“ und vieles mehr, sowie ein Zertifikat über die Teilnahme und Mitwirkung am Mentoring-Projekt.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre sozialen Kompetenzen zu erproben und persönliche Erfahrungen in der Leitung und Gestaltung einer Kleingruppe zu sammeln.

Sie leisten einen wertvollen Beitrag zur Förderung von Frauen in den MINT-Studiengängen an der Technischen Universität Darmstadt.

Wie bewerben?

Um sich für das Gruppenmentoring als Mentorin zu bewerben, füllen Sie das Anmeldeformular aus oder schreiben eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an

Bewerbungsschluss als Mentorin ist der 31. August 2017!